Wir sind bestens auf das Ferienlager in ein paar Tagen vorbereitet! Schon im Dezember letzten Jahres gab es schon das erste Leitertreffen in dem wir schon angefangen haben das Ferienlager für 2018 vorzubereiten. Danach folgten weitere monatliche Treffen um unser neues Team zusammen zu stellen. Auch wenn es uns sehr gefreut hat, dass die Anmeldezahlen in diesem Jahr wieder in die höhe gingen, ist es heutzutage auch schwierig Nachwuchs für unser Leiterteam zu bekommen. Bei uns gehört nicht nur Teambuilding zum jährlichen Programm und ein ganzes Wochenende in Ostenfelde, wo wir detailliert alle Rechte und Pflichten der Betreuer besprechen, sondern auch der jährliche erste Hilfe Kurs sowie eine Präventionsschulung des Bistums Münster. In Ostenfelde sorgen wir zudem dafür, dass wir Deko für unsere Halle basteln und malen.

Der Erste-Hilfe-Kurs wird nicht nur von unseren neuen Betreuern gemacht, sondern auch von vielen alten Betreuern wird er jedes Jahr aufgefrischt und erneuert,
damit wir immer auf dem neusten Stand sind und ihrem Kind im Notfall wirklich die beste Hilfe anbieten können.

36302999_2079568812084336_7639227066881146880_n

Prävention ist seit einigen Jahren ein großes Thema im Bistum Münster. Uns hat die Schulung dazu sehr überzeugt und haben viel gelernt und viele neue Erkenntnisse daraus gewonnen mit diesem heiklen Thema um zu gehen.

34825124_2040331939341357_1404475093433712640_n

Neben diesen ganzen Schulungen und Treffen arbeitet jeder sehr hart daran noch privat Spiele oder Shows aufwendig vorzubereiten und neben den Abwicklungen der Anmeldungen stehen noch sehr viele andere Aufgaben jedes Jahr bereit die erledigt werden müssen. Allein der Aufbau in der Halle dauert 2 Tage. Für uns ist also das ganze Jahr Kila! Wir bedanken uns auch nochmal recht herzlich bei allen, die uns so zahlreich und auch manchmal kurzfristig unterstützt haben! Wir freuen uns nun sehr kommenden Freitag endlich los zu fahren und bauen ihren Kindern eine kleine Traumwelt auf in der sie sich wohl fühlen!

Wir versuchen in diesem Jahr auch öfter etwas von uns hören zu lassen! – Der Kila Alltag ist eng geplant aber wir geben unser bestes, damit Sie auch mal das ein oder andere von uns zu hören.

Bis dahin – Euer Leiterteam